Das Warndt-Gymnasium unterhält seit vielen Jahren Schulpartnerschaften zu französischen Schulen in der Grenzregion. 
So finden rege Austauschbegegnungen mit dem Lycée Poncelet in Saint-Avold, dem Collège Le Hérapel in Cocheren sowie dem Ensemble Scolaire Saint Joseph-la Providence in Forbach (Homepage: hier klicken) statt.
Mit dem Ensemble scolaire Saint-Joseph wurde sogar die folgende Austausch-Charta entwickelt.
 

Le Warndt-Gymnasium de Völklingen et l’Externat de la Providence de Forbach proclament avec cette charte leur jumelage.

Avec ce jumelage les deux établissements scolaires sont décidés à renforcer les relations entre les villes jumelées de Völklingen et Forbach, à encourager l’amitié entre les peuples et à contribuer à réciproque entente et confiance.

À cet effet, nous nous engageons à:

    • des contacts réguliers entre les écoliers;
    • des rencontres entre les professeurs;
    • l’élaboration commune de projets, avec, le cas échéante, la participation d’autres partenaires;
    • des excursions ou des voyages faits conjointement;
    • l’intégration de l’environnement familier dans le programme des rencontres.

En signant cette charte, le Warndt-Gymnasium et l’Externat de la Providence promettent solennellement d’œuvrer pour l’entente et l’amitié des peuples dans une Europe unie.

Forbach, le 19 octobre 2001

pour le Warndt-Gymnasium pour l'Externat de la Providence
Helmut Umla, Chef d’Établissement Christian Vacelet, chef d‘Établissement

 

 

 

 

 

Das Externat de la Providence in Forbach und das Warndt-Gymnasium Völklingen beurkunden hiermit eine

Schulpartnerschaft

Mit dieser Partnerschaft wollen beide Schulen die Beziehungen zwischen den Partnerstädten Forbach und Völklingen vertiefen, die Freundschaft zwischen den Menschen fördern und zum gegenseitigen Verständnis und Vertrauen beitragen.

Zu diesem Zweck vereinbaren wir:

    • regelmäßige Kontakte zwischen den Schülern;
    • Begegnungen auch der Lehrer;
    • Bearbeitung gemeinsamer Projekte, auch mit weiteren Partnern;
    • Durchführung gemeinsamer Ausflüge und Reisen;
    • Einbeziehung des familiären Umfeldes in das Begegnungsprogramm.

Mit der Unterzeichnung dieser Urkunde geloben das Externat de la Providence und das Warndt-Gymnasium, für die Verständigung und Freundschaft der Völker in einem vereinten Europa einzutreten.

Forbach, den 19 Oktober 2001

für das Externat de la Povidence für das Warndt-Gymnasium
Christian Vacelet, Schulleiter Helmut Umla, Schulleiter