Französisch-Fachkoordinator André Hischemöller (rechts) mit stolzen Absolventen des DELF-Zertifkats am Warndt-Gymnasium

Insgesamt 35 Schülerinnen und Schüler des Warndt-Gymnasiums wurden nach erfolgreicher Prüfung mit dem international anerkannten DELF-Zertifikat (Diplome d’Etudes en Langue Francaise) des französischen Staates ausgezeichnet. Dass so viele Warndt-Gymnasiasten der Klassenstufen 6 bis 11 auch in diesem Jahr wieder erfolgreich am Zertifikat teilnahmen, ist auch Beweis für die starke und motivierende Arbeit, die im Bereich Französisch am Warndt-Gymnasium geleistet wird. Neben dem DELF-Zertifikat bietet das WG die Teilnahme an unterschiedlichen Austauschprogrammen mit der frankophonen Welt, den bilingualen Unterricht in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern Geschichte, Sozialkunde und Erdkunde sowie die Möglichkeit des AbiBac, des Doppelabschlusses mit deutschem Abitur und französischem Baccalauréat. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle dem Fachkoordinator Französisch André Hischemöller, der die Schülerinnen und Schüler bei der Prüfungsvorbereitung zum DELF-Zertifikat optimal unterstützt hat.