22.05.2020

Der Musterhygieneplan wurde überarbeitet. Die aktuelle Version ist im Downloadbereich eingestellt.

22.05.2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

der Präsenzunterricht für die Klassenstufen 5 und 6 beginnt mit der nächsten Woche.
Von Montag bis Mittwoch werden die Klassenstufe 5 und am Donnerstag und Freitag die Klassenstufe 6 jeweils in den ersten vier Stunden unterrichtet.

Hierzu werden die Klassen in Gruppen eingeteilt. Gruppeneinteilung und Stundenplan wird Ihnen heute über die Klassenlehrer/innen zugemailt.

Die weiteren Präsenztage sind dem Kalender, der bereits zugesendet wurde, zu entnehmen. Dieser ist auch im Downloadbereich eingestellt. Der Unterrichtsbeginn ist für alle wie bisher 8:00 Uhr.

Die übliche Nachmittagsbetreuung im Rahmen der FGTS findet nicht statt. In Notfällen wird jedoch eine Notbetreuung angeboten, die über das im Downloadbereich eingestellte Formular beantragt werden muss.

Das Bistro ist im Moment geschlossen. Sie werden umgehend informiert, wenn dieses wieder öffnet.

Alle Schüler/innen werden in der ersten Stunde des jeweils ersten Präsenztages über die Hygienevorschriften und die damit verbundene Umstellung/Ergänzung der Schulregeln informiert.

Beachten Sie bitte, dass das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf dem Schulgelände Pflicht ist. Lediglich in den Klassenräumen darf der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.

Schüler/innen, die zu einer Risikogruppe gehören oder in deren Haushalt eine Person lebt, die zu einer Risikogruppe gehört, können sich auf Antrag vom Präsenzunterricht befreien lassen. Dem Antrag ist ein ärztliches Attest beizufügen.

 

Per E-Mail wurde Ihnen bereits ein Elternbrief von Frau Ministerin Streichert-Clivot zugestellt. Dieses ist auch im Downloadbereich eingestellt.

 

Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern einen guten Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht.

A. Claus

15.05.2020

 

Ab dem 25.05.2020 erfolgt der Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht für die Klassenstufen 5-10 unter folgenden Gesichtspunkten:

- Der Unterricht findet in Form von Präsenzunterricht und Lernen von Zuhause statt.

- Die Präsenztage der verschiedenen Klassenstufen wurden in einem Rahmenplan festgehalten.
  Der Rahmenplan ist in unseren Terminplan intergriert. Dieser wurde per E-Mail an die Schüler/innen versendet. Er ist auch im Downloadbereich eingestellt.

- Der Unterrichtsbeginn kann für die im Präsenzunterricht anwesenden Klassenstufen versetzt erfolgen.

- An Präsenztagen findet der Unterricht in den ersten vier Stunden statt.

- Mindestens die Hälfte des Präsenzunterrichts erfolgt in den Hauptfächern.

- Von dem Rahmenplan kann in begründeten Fällen in Abstimmung mit der Schulaufsicht abgewichen werden.

- Schüler/innen, die zu einer Risikogruppe gehören bzw. in deren Haushalt eine Person lebt, die zu einer Risikogruppe zählt, können in Absprache mit der Schule weiterhin von Zuhause aus unterrichtet werden.

 

Informationen über die genaue Umsetzung des Rahmenplans können erst nach Abschluss der laufenden Planungen gegeben werden.

14.05.2020

 

1. Entfall der Schließtage

Das Ministerium für Bildung und Kultur hat angewiesen, dass alle Schließtage bis zum Ende des Schuljahres abgesagt werden müssen. Dies bedeutet, dass der geplante bewegliche Ferientag (22.05.2020) und der Kollegiumsausflug (12.06.2020) ausfallen werden.

 

2. Berlinfahrt der Klassenstufe 12 (31.08.2020-03.09.2020)

Aus aktuellem Anlass wurde die Berlinfahrt (Klassenstufe 12), die zu Beginn des nächsten Schuljahres geplant war, abgesagt.

 

3. Leistungsmessung und Versetzung

Im Downloadbereich ist eine Zusammenfassung zur Leistungsbewertung und Versetzung eingestellt.