thumbnail Foto 

Mit Wirkung zum 02. Oktober wurden mir die Aufgaben des Schulleiters am Warndt-Gymnasium übertragen. Mein Name ist Armin Claus, ich wohne mit meiner Familie im Kreis Saarlouis.
Seit mehr als 20 Jahren bin ich im Schuldienst tätig. Meine bisherige Dienststelle war das Gymnasium am Steinwald in Neunkirchen, an der ich zuletzt die Funktionsstelle des Abteilungsleiters Oberstufe hatte und die Fächer Mathematik, Sport und Informatik unterrichtete.
Frei nach dem Motto „Schule, die sich weiterentwickelt, ist lebendige Schule“  bin ich sehr an Schulentwicklung interessiert.

Am 9. und 13. Dezember 2017 können Grundschüler und ihre Eltern unser Gymnasium genauer kennen lernen.

Am Ende der Grundschulzeit stehen die Eltern vor der wichtigen Frage: Welche weiterführende Schule ist die richtige für mein Kind? Die Antwort will gut überlegt sein. Informationen über die künftige Schule sind dazu notwendig. Am Samstag, dem 9. Dezember 2017, haben die Grundschüler die Möglichkeit, ab 9.30 Uhr gemeinsam mit ihren Eltern das Warndt-Gymnasium zu erkunden. Eine ergänzende Informationsveranstaltung für Eltern findet am Mittwoch, dem 13.12.2017, um 19.00 Uhr im Kombisaal der Schule statt. Hier werden die Eltern umfassend über das Warndt-Gymnasium und seine besonderen Angebote unterrichtet.

Sportfest17    Auch in diesem Jahr organisierte die international anerkannte UNESCO-Projekt-Schule das Hilfsprojekt „Laufen um zu helfen“ und konnte sich dabei über einen tollen Spendenbetrag von rund 8500 Euro freuen!

In einem Teilnehmerfeld von 20 angetretenen Teams belegten unsere Warndtgymnasiasten folgende Plätze: 

Platz 3: Gerrit Aveaux und Mike Bachelier (Klassenstufe 9) mit 115 Punkten  

Platz 7: Matteo Schubert und Baris Usluoglu (Klassenstufe 7) mit 90 Punkten

Platz 11: Felix Becker und Josef Weber (Klassenstufe 6) mit 67 Punkten

Somit haben sich die Teams Aveaux/Bachelier und Schubert/Usluoglu für die RoboNight qualifiziert. Das jüngste Duo Becker/Weber ist leider knapp an der Qualifikation gescheitert.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren tollen Leistungen. Gerrit, Mike, Matteo und Baris wünschen wir viel Erfolg bei der Robonight, die am 25. November in Saarbrücken stattfindet.